young mom kissing baby hands. little baby sleeping on bed with mom

Der Eingriff | Mummy Makeover

Nach Schwangerschaften und dem Stillen, könnte Ihr Körper nicht mehr so aussehen wie zuvor.
Gewichtsveränderungen fordern ihren Tribut, und es ist nicht einfach, zum Beispiel den Bauch wieder straff zu bekommen oder die Form Ihrer Brüste ändert sich. Manchmal, je Körperbau und Hauteigenschaften ist es einfach nicht möglich. In diesem Fall kann ein mummy makeover (eine Kombination von Straffung des Bauches und Heben der Brüste) den Unterschied machen. Seien Sie sich bewusst, dass manchmal mehrere Stufen notwendig sind, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Wo werde ich operiert?

Die Operation wird in einer der Privatkliniken in Wien durchgeführt. Wenn Sie Vorzüge haben, werden wir dies natürlich berücksichtigen. Seien Sie bereit, mehrere Tage im Krankenhaus verbringen.

Was kann ich von der Operation erwarten?

Ihr Chirurg wird Sie vor der Operation immer sprechen und wird Sie durch die einzelnen Schritte leiten. Die betroffenen Stellen werden markiert und Bilder zur Dokumentation gemacht. Die Operation wird unter Narkose durchgeführt. Einschnitte in unauffälligen Bereichen vorgenommen und mit selbstauflösendem Nahtmaterial geschlossen. In der ersten Phase des Eingriffs werden Drainagen hinterlassen, um die Wundheilung zu unterstützen.

Was sind die Risiken?

Ein mummy makeover ist eine Kombination von Behandlungen, die nicht  zu leichtfertig genommen werden sollten. Die häufigsten Komplikationen sind das Risiko von Infektionen und Wundheilungsprobleme. Frühzeitig festgestellt wird es mit Antibiotika behandelt. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt. Die zweite Gefahr ist, dass Unregelmäßigkeiten oder eine Asymmetrie entstehen, obwohl niemand vollkommen symmetrisch ist.  Sie erhalten Medikamente, um das Risiko schwerwiegender Komplikationen, wie tiefe Venenthrombose oder Lungenembolie, die zum Glück sehr selten sind, vorzubeugen. Langfristig können Unregelmäßigkeiten oder eine Asymmetrie auftreten (obwohl niemand vollkommen symmetrisch ist).

Was kann ich nach der Operation erwarten?

Wenn die Betäubung nachlässt können Sie erleben eine leichte Beschwerden, die jedoch in der Regel verschwindet nach den ersten paar Stunden. Zu den ersten Tagen der Heilung gehören Schwellungen und (variabel) blaue Flecken. Die meisten Menschen beschreiben ein Gefühl von Wund sein und Muskelschmerzen, wie nach einem langen Lauf. Zunächst kann einige Asymmetrie vorhanden sein, aber dies wird, wenn die Schwellung abklingt und Heilung eintritt, verschwinden. Sie müssen die benötigte Kompressionskleidung um den Bauch und einen Sport-BH 6 Wochen lang Tag und Nacht tragen.

Wie werden die Narben aussehen?

Die Narben der Bauchdeckenstraffung wird in der Bikini-Linie positioniert, laufen von Hüfte zu Hüfte und rund um den Nabel. Diese Narben können dick und für 6-12 Monate verfärbt sein, können aber leicht durch Kleidung bedeckt werden.  Die Narben der Bruststraffung werden rund um Ihre Brustwarzen und von dort aus gerade nach unten in die Brustfalte platziert und kann bei  Bedarf in beide Richtungen verlängert werden. Die Narben sind in den ersten Monaten dick und gerötet. Dicke und Farbe werden jedoch in ein paar Monaten verschwinden, und die Narben werden mit der Zeit weniger auffällig.

Wie lange dauert es, bevor ich in meinen Alltag zurückkehren kann?

Die meisten Frauen schaffen es, in den ersten Tagen nach der Operation leichte Aktivitäten zu tätigen. Sportliche Aktivitäten können im Durchschnitt nach 6 Wochen wieder aufgenommen werden. Bitte, hören sie auf Ihren Körper. Schmerz ist ein Schutzmechanismus. Bestimmte Bewegungen sind schmerzhaft und deshalb zu unterlassen. In den folgenden Monaten werden die Schwellungen  langsam verschwinden, aber es kann für eine Weile immer noch unangenehm sein, auf dem Bauch zu liegen. Manchmal können unerwartete Bewegungen zu plötzlichen Stichen führen, welches aber mit der Zeit weniger wird. Die gesamte Heilung kann bis zu einem Jahr dauern.

Was ist über lange Zeit gut zu wissen?

Auch wenn die Brustwarze im Prinzip mit darunter liegenden Drüse verbunden bleibt, wird dieses Brustgewebe neu positioniert. Der Vorgang konnte daher das Stillen beeinträchtigen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht jede Frau stillen kann.

Körperliche Veränderungen im Laufe der Zeit

Während eine Brustvergrößerung das aktuelle körperliche Aussehen optimiert, können Veränderungen im Lebensstil oder Gewichtsschwankungen und auch im Alter Einfluss auf die Form Ihrer Brüste nehmen. Dies bedeutet, dass im Laufe des Lebens diese Veränderungen zu einem Aussehen führen können, welches nicht Ihren Wünschen entspricht.

Brustkrebs

InternationaleStudien haben bewiesen,dass die Verwendung von Brustimplantaten das Auftreten von Brustkrebs nicht beeinflussen.Das Screening von Brustkrebs wird unter der Verwendung der so genannten “Brust Verschiebungstechnik” gemacht.Alternativ kann ein Ultraschall oder MRI gemacht werden.

Tastbare Implantate

Implantate zur Vergrößerung der Brust müssen vom Brustgewebe so weit wie möglich abgedeckt werden. Implantate können jedoch tastbar oder  bei bestimmter Haltung sichtbar sein; vor allem, wenn das Brustgewebe im Lauf der Zeit dünner wird. Bei dem ersten Termin wird dieses Risiko bewertet und besprochen. Um dieses Risiko so weit wie möglich zu verringern, werden sowohl die operative Technik als auch die Wahl des Implantats angepasst.

Bauch Straffung

Haut und Fett, welches aus dem Bauch entfernt werden, kehren nicht zurück. Wenn Sie jedoch an Gewicht zunehmen, wird es auch in diesem Bereich sichtbar sein.

Klicken Sie hier, um einen Termin zu vereinbaren

Fragen? Rufen Sie uns an!

+43 (0) 1 328 12 00