beautiful woman

Der Eingriff | Nasenkorrektur

Die zentrale Lage der Nase macht sie zu einem entscheidenden Faktor für das Gleichgewicht in Ihrem Gesicht. Ästhetik und Funktion gehen bei einer Nasenkorrektur Hand in Hand, welches in der Herangehensweise berücksichtigt werden sollte. Eine Veränderung der Form der Nase bedeutet oft, die Form der Nasenscheidewand zu ändern und hat damit einen direkten Einfluss auf die Atmung. Nasenkorrekturen können komplexe Eingriffe sein. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sowohl Wünsche als auch Möglichkeiten auf einander abgestimmt werden. Realistische Erwartungen im Vorfeld helfen das neue Aussehen nach der Operation zu akzeptieren.

Wo werde ich operiert?

Je nach Verfahren, wird die Operation entweder in der Radetzky Villa oder in einer der Privatkliniken in Wien durchgeführt. Wenn Sie Vorzüge haben, werden wir dies natürlich berücksichtigen.

Was kann ich von dem Eingriff erwarten?

Die Operation wird unter Lokal- oder Vollnarkose durchgeführt und dauert ca. 2 Stunden. Ihr Chirurg wird Sie vor der Operation immer sprechen und wird Sie durch die einzelnen Schritte leiten. Es gibt zwei Arten der Nasenchirurgie, der offenen und der geschlossenen. Wenn der der Eingriff eine Neugestaltung oder Neupositionierung der Spitze umfasst, wird ein offener Ansatz (über einen 6mm Einschnitt, auf halbem Weg zwischen der Spitze und der Lippe) angewendet. Alle Einschnitte einer geschlossenen Nasenkorrektur sind nicht sichtbar. Ihr Chirurg wird über den besten Ansatz in der konkreten Situation entscheiden. Bilder werden für die Dokumentation gemacht. Am Ende der Operation wird die Nase mit Watte an der Innenseite und gegebenenfalls eine Schiene auf der Außenseite eingepackt. Die Länge des Zeitraums, in der der Verband getragen werden muss ist abhängig von dem jeweiligen Eingriff.

Welche Risiken bestehen?

Allgemeine Risiken wie Nachblutungen und Infektionen treten nur selten auf. Bei 95% der Menschen, entspricht die Nasenkorrektur ihren Erwartungen und sie fühlen sich glücklich über das Ergebnis der Operation. Ästhetische Chirurgie ist aber keine exakte Wissenschaft. In einer kleinen Zahl vonFällen, in denen sowohl Patient, als auch Chirurgen nicht ganz zufrieden sind, kann ein Touch-up Eingriff von Nöten sein.

Was kann ich nach der Operation erwarten?

Wenn die Betäubung nachlässt, könnten Sie sich leicht unwohl fühlen. Dieses legt sich in der Regel nach ein paar Stunden wieder. Manchmal ist es nötig die Nase oder Nasenscheidewand durch Wattierung in der Nase zu stabilisieren. Ihr Arzt wird dies während des Eingriffs entscheiden. Erwarten, dass dies bis zu 5 Tage dauern kann. Zu den ersten Tagen der Heilung gehören Schwellungen und (variabel) blaue Flecken im Wangenbereich. Bitte drücken Sie keinen Druck auf die Schiene aus. Das Vermeiden von Bücken oder Heben schwerer Gegenstände in den ersten Tagen hilft auch. Eventuell ist es bequemer, mit einem zusätzlichen Kopfkissen zu schlafen. Die anfängliche Asymmetrie verschwindet, wenn die Schwellung abklingt und Heilung voran tritt. Es ist ratsam, die Nase in den ersten zwei Wochen nicht zu putzen, um Nasenblutungen zu verhindern.

Wie werden die Narben aussehen?

Im Falle einer geschlossenen Nasenkorrektur gibt es keine sichtbaren Narben. Bei einem offenen Eingriff, um die Spitze zu korrigieren, wird die Narbe am unteren Ende der Nase, in der Mitte zwischen der Spitze und der Lippe gesetzt. Die Narbe wird mit der Zeit verblassen und nicht mehr sichtbar sein.

Wie lange dauert es, bevor ich meinen Alltag zurückkehren kann?

Die meisten Menschen schaffen es, in den ersten Tagen nach der Operation leichte Aktivitäten zu tätigen. Eine Woche nach der Operation erhalten Sie einen Folgetermin in der Radetzky Villa, in dem die Nähte und Wattierungen entfernt werden. In einem zweiten Termin in 10-12 Tagen werden Pflaster und die Schiene entfernt. Schwellungen und Blutergüsse sind in der Regel  soweit zurück gegangen, dass soziale Aktivitäten wieder aufgenommen werden können. Wir empfehlen Ihnen auch, alle anstrengenden Tätigkeiten in den ersten 2 Wochen zu unterlassen.
Bitte tragen Sie in den nächsten 4 Wochen keine Brille, oder fixieren Sie diese nicht auf der Stirn, um Druck auf dem Nasenknochen zu verhindern. Bitte beachten Sie, dass die meisten anderen Menschen nicht bemerken, dass Sie eine Operation an der Nase unterlaufen haben. Wenn Ihr Nasenbein verschoben wurde, ist es ratsam, in den nächsten 3 Monaten jegliche Kontaktsportarten zu vermeiden.

Was ist über lange Zeit gut zu wissen?

Es dauert länger, bis sich die komplette Schwellung, die aber nicht für andere sichtbar ist, völlig zurück bildet. Der Nasenrücken kann berührungsempfindlich sein, die Nase wird sich hart und die Nasenspitze wird sich für 6-12 Monate  taub anfühlen. Insgesamt wird es ein ganzes Jahr dauern, bis sich die Nase voll von der Operation erholt hat.
Klicken Sie hier, um einen Termin zu vereinbaren

Fragen? Rufen Sie uns an!

+43 (0) 1 328 12 00