Naked woman wearing a pink breast cancer ribbon

Der Eingriff | Brustrekonstruktion

Für eine teilweise oder vollständige Rekonstruktion der Brust nach Brustkrebs-Operation, können Implantate oder Eigengewebe verwendet werden. Aufgrund der langjährigen Erfahrung unserer Chirurgen bieten wir alle Arten von Brustrekonstruktionen an. In einer detaillierten präoperativen Erläuterung  werden Ihnen die Vor-und Nachteile dargestellt, ob nun eine Expander / Implantat-Rekonstruktion, Rekonstruktion mit azellulärer dermaler Matrix oder eine mikrochirurgische Rekonstruktion die beste Lösung für Sie ist.

Wo werde ich operiert?

Die Operation wird in einer der Privatkliniken in Wien durchgeführt. Persönliche Vorzüge werden wir natürlich berücksichtigen.

Was kann ich von der Operation erwarten?

Ihr Chirurg wird Sie vor der Operation immer sprechen und wird Sie durch die einzelnen Schritte leiten. Ihre Brüste werden markiert und Bilder zur Dokumentation gemacht. Die Operation wird entweder unter lokaler Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt. Die Dauer der Operation hängt von der Wahl der für die Rekonstruktionsart ab. Für ein optimales Ergebnis  ist oft mehr als eine Operation erforderlich,  wie zum Beispiel eine Brustwarzenrekonstruktion oder die Anpassung der Gegenseite. Nach der Operation müssen in der postoperativen Phase im Krankenhaus bleiben. Die Drainagen werden entfernt, bevor Sie nach Hause gehen können.

Welche Risiken bestehen?

Im Fall einer Expander / Implantat Brustrekonstruktion ist die häufigsten Komplikationen die Gefahr von Nachblutungen und Infektionen (1-3%). Implantate haben zusätzlich das Risiko einer Kapselfibrose oder Ruptur der Implantathülle, die zu einem Implantataustausch führen könnten. Bei einer autologen Brustrekonstruktion bleibt das Risiko einer unzureichenden Blutversorgung des Gewebes und nachfolgendes Gewebeversagen. Durch die jahrelange Erfahrung unserer Chirurgen wird dieses Risiko äußerst gering gehalten. Signifikante Wundheilungsstörungen können die Rückkehr in den Alltag verzögern.

Was kann ich erwarten nach der Operation?

Unmittelbar nach der Operation werden mögliche Schmerzen, durch Einnahme ausreichender Schmerzmittel unter Kontrolle gehalten wird. Wenn innerhalb von 24 Stunden weniger als 30cc Flüssigkeit austritt, werden die Drainagen entfernt. Sobald die Kanülen entfernt werden können Sie duschen, sollten aber darauf achten,  bis zu der Nachbehandlung in einer Woche, die duschbeständigen Bänder nicht von den  Wunden zu entfernen. Es ist erforderlich, den Sport-BH Tag und Nacht 6 Wochen lang zu tragen.

Wie werden die Narben aussehen?

Die Position der Narben ist abhängig von den Narben, die von früheren Operationen stammen. Die Narben sind in den ersten Monaten dick und gerötet. Dicke und Farbe werden jedoch in ein paar Monaten verschwinden, und die Narben werden mit der Zeit weniger auffällig.

Wie lange dauert es, bevor ich meinen Alltag zurückkehren kann?

Die Wiederherstellungszeit hängt von der Art der Rekonstruktion ab. Die meisten Menschen schaffen es, in den ersten Tagen nach der Operation leichte Aktivitäten zu tätigen. Sportliche Aktivitäten können im Durchschnitt nach 6 Wochen wieder aufgenommen werden. Bitte, hören Sie auf Ihren Körper. Schmerz ist ein Schutzmechanismus. Bestimmte Bewegungen sind schmerzhaft und deshalb zu unterlassen. In den folgenden Monaten werden die Schwellungen  langsam verschwinden, aber es kann für eine Weile immer noch unangenehm sein, auf dem Bauch zu liegen. Manchmal können unerwartete Bewegungen zu plötzlichen Stichen führen, welches aber mit der Zeit weniger wird. In den folgenden Monaten wird Schwellung langsam verschwinden und die Form der Brust wird sich über einen Zeitraum von einem Jahr ändern. Deshalb sollten Sie mindestens 6 Monate nach dem Eingriff warten, bevor Sie sich einer neuen Behandlung unterziehen. Die Gesamtheilung kann bis zu einem Jahr dauern.

Was ist über lange Zeit gut zu wissen?

Körperliche Veränderungen im Laufe der Zeit

Während eine Brustvergrößerung das aktuelle körperliche Aussehen optimiert, können Veränderungen im Lebensstil oder Gewichtsschwankungen und auch im Alter Einfluss auf die Form Ihrer Brüste nehmen. Dies bedeutet, dass im Laufe des Lebens diese Veränderungen zu einem Aussehen führen können, welches nicht Ihren Wünschen entspricht.

Brustkrebs

Internationale Studien haben gezeigt, dass Brustrekonstruktion das Auftreten von Brustkrebs nicht beeinflussen.

Klicken Sie hier, um einen Termin zu vereinbaren

Fragen? Rufen Sie uns an!

+43 (0) 1 328 12 00