Body of beautiful woman covering her breast, over white

Der Eingriff | Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung wird verwendet, um Ihre Brüste verkleinern.  Eine Korrektur des Überschusses  an Volumen und Haut umfasst eine Entfernung von beidem. Eine Brustverkleinerung wird angewendet, um körperliche Beschwerden, wie zum Beispiel schweren Brüsten, Schmerzen an den Stellen, an denen sich BH-Trägern befinden, Nacken und Rückenschmerzen zu vermindern. Mit einer Bruststraffung kann man erstaunliche Ergebnisse erzielen, aber die Entfernung der Haut führt zwangsläufig zu der Schaffung von Narben. Diese sind jedoch an unauffälligen Stellen und verblassen im Laufe der Zeit. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass Brüste immer asymmetrisch sind und keine Brust der anderen gleicht. Einige dieser Unterschiede werden auch nach der Operation bleiben oder noch deutlicher werden.

Wo werde ich betrieben werden?

Die Operation wird in einer der Privatkliniken Wien durchgeführt werden. Wenn Sie eine Präferenz haben, dann werden wir natürlich berücksichtigen Sie dies.

Wo werde ich operiert?

Die Operation wird in einer der Privatkliniken in Wien durchgeführt. Persönliche Vorlieben werden wir natürlich berücksichtigen.

Was kann ich von der Operation erwarten?

Ihr Chirurg wird Sie vor der Operation immer sprechen und wird Sie durch die einzelnen Schritte leiten. Ihre Brüste werden markiert und Bilder zur Dokumentation gemacht. Die Operation wirdunter Vollnarkose durchgeführt und dauert circa  90 Minuten. Der Eingriff beginnt mit dem Entfernen der überschüssigen Haut und einer Verkleinerung der Warzenhöfe. Mit einem kleinenInstrument werden die durchtrennten Blutgefäße abgedichtet und die Wunden verschlossen. Nach der Operation müssen Sie die erste Nacht im Krankenhaus verbringen. Eventuelle Drainagen werden vor Ihrer Entlassung entfernt.

Welche Risiken bestehen?

Die Risiken einer Brustverkleinerung sind begrenzt. Die häufigsten Komplikationen sind Nachblutungen oder Infektionen (1-3%). Beide können sehr effektiv behandelt werden, wenn sie frühzeitig festgestellt werden. Signifikante Wundheilungsstörungen können die Rückkehr in den Alltag verzögern. Es besteht das Risiko auf ein gestörtes Gefühlsempfinden ihrer Brustwarze, wobei sowohl ein verstärktes als auch ein vermindertes Gefühlsempfinden  auftreten kann. In den meisten Fällen normalisiert sich dieses wieder.

Was kann ich nach der Operation erwarten?

Unmittelbar nach der Operation werden Sie einen Druck auf der Brust empfinden. Ihre Haut wird sich an die neue Situation anpassen und die anfängliche Schwellung in wenigen Tagen abklingen, wodurch das straffe Gefühl verschwindet. Sie können am Tag nach dem Eingriff duschen, sollten aber darauf achten,  bis zu der Nachberatung in einer Woche, die duschbeständigen Bänder nicht von den  Wunden zu entfernen. Es ist erforderlich, den Sport-BH Tag und Nacht 6 Wochen lang zu tragen.

Was kann ich nach der Operation erwarten?

Unmittelbar nach der Operation werden Sie einen Druck auf der Brust empfinden. Ihre Haut wird sich an die neue Situation anpassen und die anfängliche Schwellung in wenigen Tagen abklingen, wodurch das straffe Gefühl verschwindet. Sie können am Tag nach dem Eingriff duschen, sollten aber darauf achten,  bis zu der Nachberatung in einer Woche, die duschbeständigen Bänder nicht von den  Wunden zu entfernen. Es ist erforderlich, den Sport-BH Tag und Nacht 6 Wochen lang zu tragen.

Wie werden die Narben?

Die Narben werden rund um Ihre Brustwarzen gerade nach unten in die Brustfalte gesetzt und können nach bei Bedarf in beide Richtungen verlängert werden. Die Narben sind in den ersten Monaten dick und gerötet. Dicke und Farbe werden jedoch in ein paar Monaten verschwinden, und die Narben werden mit der Zeit weniger auffällig.

Wie lange dauert es, bevor ich meinen Alltag zurückkehren kann?

Die meisten Menschen schaffen es, in den ersten Tagen nach der Operation leichte Aktivitäten zu tätigen. Sportliche Aktivitäten können im Durchschnitt nach 6 Wochen wieder aufgenommen werden. Bitte, hören sie auf Ihren Körper. Schmerz ist ein Schutzmechanismus. Bestimmte Bewegungen sind schmerzhaft und deshalb zu unterlassen. In den folgenden Monaten werden die Schwellungen  langsam verschwinden, aber es kann für eine Weile immer noch unangenehm sein, auf dem Bauch zu liegen. Manchmal können unerwartete Bewegungen zu plötzlichen Stichen führen, welches aber mit der Zeit weniger wird. Die gesamte Heilung kann bis zu einem Jahr dauern.

Was ist über lange Zeit gut zu wissen?

Stillen

Auch wenn die Brustwarze im Prinzip mit darunter liegenden Drüse verbunden bleibt, wird dieses Brustgewebe neu positioniert. Der Vorgang konnte daher das Stillen beeinträchtigen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht jede Frau stillen kann.

Körperliche Veränderungen im Laufe der Zeit

Während eine Brustverkleinerung das aktuelle körperliche Aussehen optimiert, können Veränderungen im Lebensstil oder Gewichtsschwankungen und auch im Alter Einfluss auf die Form Ihrer Brüste nehmen. Dies bedeutet, dass im Laufe des Lebens diese Veränderungen zu einem Aussehen führen können, welches nicht Ihren Wünschen entspricht.

Brustkrebs

Internationale Studien haben bewiesen, dass die Brustverkleinerung das Auftreten von Brustkrebs nicht beeinflussen. Durch Vernarbungen in der Brust kann es jedoch etwas schwierig sein, ein Screening mit Röntgenstrahlen zu beurteilen. Alternativ kann ein Ultraschall oder MRI durchgeführt werden.

Klicken Sie hier, um einen Termin zu vereinbaren

Fragen? Rufen Sie uns an!

+43 (0) 1 328 12 00